Sog statt Druck

Gezeigt wird, was passiert, wenn sich der Kunde aus eigenem Antrieb auf Sie zubewegt – vor allem aber, was SIE tun können, DAMIT dies geschieht.

Damit ist das Seminar interessant für jeden, der Kundenkontakt hat. Denn wie viel Geld und Aufwand wird nicht in die Neukundengewinnung investiert – und wie viele kostenlose Chancen, die uns unsere Kunden bieten, lassen wir ungenutzt verstreichen!

Dass der Kunde im Mittelpunkt steht ist leider oft nur ein frommer Wunsch.
Kundenbindung ist keine Aneinanderreihung von Einzelmaßnahmen, sondern die zentrale unternehmerische Aufgabe.

Im ersten Teil der Veranstaltung zeigt Alfred König daher an vielen praxisnahen Beispielen, dass wirklich jeder Kontakt eine Chance zur Kundenbindung bietet. Im zweiten Teil können Sie eigene Erfahrungen einbringen und diese sofort zur Anwendung bringen.

PS. Dass uns übrigens sogar Reklamationen Gelegenheit geben, beim Kunden zu punkten und dass Reklamationen geradezu als Kundenbindungsinstrument verstanden werden können, erfordert nur einen kleinen Perspektivwechsel, zu dem wir Sie im Seminar ebenfalls einladen.

Kosten:  Diese bemessen sich an der zeitlichen Dauer und der Anzahl der teilnehmenden Personen. Wir bieten das Seminar derzeit nur als Inhouse-Seminar an. Fragen Sie uns dazu bitte konkret an.

Seminarleiter: Alfred König

 

Bildnachweis: Petra Bork / pixelio.de